Starke Kinder –

Lil Dragon und Kids Wing Tsun

Seit vielen Jahren haben wir mit unseren Tao Wing Tsun Gruppen und Kinderprogrammen eine führende Rolle in Sachen Sicherheit und Stärkung des Selbstvertrauens übernommen.

In Nienburg bieten wir zur Zeit zwei Kinderprogramme und ein Jugendprogramm an:

  • Lil Dragon – für Kinder ab 4 Jahren. Das Lil Dragon Programm ist speziell auf die Bedürfnisse, Entwicklung und Festigung motorischer Grundfertigkeiten von Kindern im Vor- und Grundschulalter abgestimmt.
  • Kids Kung Fu – für Kinder ab 7 Jahren. Das Erreichen eines starken Charakters und ein ausgeprägtes Selbstbewußtsein stellen die Kerninhalte des Kids Kung Fu Unterrichts dar.
  • Tao Wing Tsun Jugendgruppe – für Kinder ab 11 Jahren. In diesem Programm stehen die Themen Selbstverteidigung, Fitness und Disziplin im Vordergrund.
  • Tao Wing Tsun Erwachsenengruppe – für Erwachsenen von 16 – 96 Jahren. In diesem Programm werden die fortgeschrittenen Tao Wing Tsun Techniken und u.a. die Waffentechniken gelehrt.

Was unsere Kinderprogramme so besonders macht:

Unser Unterricht findet in einer entspannten Atmosphäre statt, in der soziales Verhalten in der Gruppe und Fairness im Vordergrund steht.

Im Kids Wing Tsun Kung Fu Unterricht spielt das Erreichen eines starken Charakters und eines ausgeprägten Selbstbewusstseins die wichtigste Rolle. Wir sind der Meinung, dass Charakterstärke und Selbstbewusstsein ein sicherer Schutz vor alltäglichen Gefahren, wie z. B. Gewalt in der Schule, Mobbing oder sexuelle Belästigung sind, denen heutzutage leider oft auch viele Kinder ausgesetzt sind.

Die Grundwerte, die wir in unserem Kids Kung Fu Unterricht vermitteln lauten: Respekt, Disziplin, Aufmerksamkeit, Kontrolle und Mut. Durch unseren werteorientierten Unterricht lernt Ihr Kind sich positiv vor einer Gruppe darzustellen, Konflikte im Voraus zu vermeiden oder gar nicht erst entstehen zu lassen, sowie ,,STOP“ und ,, NEIN“ zu sagen.

Ein respektvolles und diszipliniertes Verhalten ist für Kung Fu Kids natürlich über die Grenzen des Unterrichtes hinaus gegenüber Eltern und Lehrern unabdingbare Voraussetzung.

Aufmerksamkeit in allen Dingen ist die Basis für Erfolg in allen Lebensbereichen. Denn wer nicht richtig zuhört oder zusieht wird kaum Erfolg in seinen Vorhaben verbuchen können. Das Thema Aufmerksamkeit wird in fast allen Unterrichtsstunden angesprochen und wird mit vielen Übungen und klaren Regeln an die Kinder unterrichtet und somit immer weiter vertieft.

In einer “Kreis-Sitzrunde” sprechen wir regelmäßig mit den Kindern über das “Thema des Monats”. Dies sind Themen wie:

  • Umgang mit Fremden
  • STOP sagen
  • NEIN sagen
  • Mobbing
  • Ziele erreichen
  • Mut
  • Fehler machen
  • Vertrauen
  • und viele Themen mehr

Körperliche und mentale Kontrolle wird gelehrt um entstehende Konflikte nicht eskalieren zu lassen. Durch den fundierten Unterricht unserer Lehrer weiß das Kung Fu Kid um seine körperliche Überlegenheit in einer Auseinandersetzung, es muss diese aber nicht jedes Mal beweisen.

Mut ist die Grundvorraussetzung um das Leben zu meistern. Die nächste Klassenarbeit oder der große Junge der immer in der Pause wartet, irgendeine Herausforderung gibt es immer zu bewältigen. Unsere Schüler lernen mit Herausforderungen umzugehen, diese anzunehmen und zu meistern.

Wünschen Sie sich das auch für Ihr Kind?

Durch Zielorientiertheit zum Erfolg

Ziele und Wünsche sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Das ist ein Credo in unserem Unterricht. Hier geht es darum Ihr Kind daran zu gewöhnen, dass man für Ziele arbeiten muss, denn sonst bleibt ein Ziel nichts mehr als ein Wunsch.

In jedem Halbjahr der Ausbildung setzen sich unsere Schüler Ziele die wir zusammen besprechen und dokumentieren. Die Ziele müssen nicht mit unserem Unterricht zu tun haben, sie können sich auf jeden Lebensbereich der Kinder beziehen, idealerweise auf die Schule. Wichtig ist, bei den Kindern die Fähigkeit zu entwickeln sich ein Ziel zu setzen und dann daran zu arbeiten, es zu erreichen!

Von uns vorgegebene Ziele sind die regelmäßig abgehaltenen Prüfungen, welche nach Ausbildungsintervallen die abschließenden Erfolgserlebnisse zertifizieren.

Das Unterrichtsfortschritt der Kinder wird immer wieder kontrolliert und besprochen. Das Erreichen von Zielen innerhalb unseres Unterrichtsprogramms (Life Skills, Safety Skills) wird mit der Verleihung von besonderen Auszeichnungen belohnt, welche die Kinder in großem Maße motivieren.

Genauso bringen wir unsere Schüler auf die Erfolgsspur des Lebens.

Neben der  Förderung der oben beschriebenen Eigenschaften, werden die körperlichen Fähigkeiten wie Koordination, Konzentration, Entspannung, und das Erlernen von Nachgiebigkeit, durch unseren Unterricht geschult. Die Kung Fu Kids entwickeln mit der Zeit ein völlig neues Körpergefühl, dieses Gefühl schafft Selbstvertrauen, da es die Kinder mit sich selbst in Verbindung bringt.

Die oben genannten Attribute gepaart mit Disziplin, sind die Vorraussetzungen für den Selbstverteidigungsaspekt des Tao Wing Tsun. Die Kung Fu Kids lernen mit körperlichen Übergriffen umzugehen und diesen  mit Gelassenheit, Wendigkeit und Schnelligkeit zu begegnen.

Die Lehrer der Wing Tsun Kindergruppe verfügen alle über eine langjährige Praxis im  Tao Wing Tsun und leiten die Kindergruppe nach pädagogischen Gesichtspunkten.